Aktuelles

Lieferantenbeziehung neu

Die Unternehmerin hat seit 15 Monaten diese Lieferantenbeziehung, das Produkt wird von ihren Kunden gut angenommen. Nun soll die Lieferantenbeziehung auf neue Beine gestellt werden, intensiviert wird das Angebot im Geschäft sowie die Bindung an den Lieferanten. Da es sich dabei um ein europaweit tätiges Unternehmen handelt, ist in der neuen Vereinbarung darauf zu achten, dass die Augenhöhe der Partner im schriftlichen Vertrag auch abgebildet wird. Die Gefahr besteht darin sich in eine Abhängigkeit zu begeben, die von der Marktmacht des einen Partners dominiert wird. Es gilt nun diese Punkte zu besprechen und dann zu verhandeln.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 3.